Zum Hauptinhalt springen
Unsere Bezirksverordneten: Lars Leschewitz, Sabine Knepel, Hans-Ulrich Riedel (von links nach rechts)

Willkommen

auf der Website der Linksfraktion der BVV-Spandau!

Hier erfahren Sie alles über uns, unsere Arbeit in der BVV und alles, was rund um den Bezirk Spandau passiert.

Einen Überblick über alle Events, Veranstaltungen und Tätigkeiten der Fraktion erhalten Sie in unserem Newsletter.

Gerne können Sie uns Fragen stellen und Feedback geben! 

 

 

Aktuelle Presseerklärungen und -mitteilungen


Hans-Ulrich Riedel

Bezirksverordnetenversammlung beschließt Milieuschutz für Haselhorst und Siemensstadt

Gestern hat die Spandauer Bezirksverordnetenversammlung den Milieuschutz für die Ortsteile Haselhorst und Siemensstadt beschlossen. Die Abstimmung geht zurück auf einen Antrag der Linksfraktion, welcher bereits im zuständigen Ausschuss auf breite Zustimmung stieß. "Der Milieuschutz bleibt ein wichtiges Instrument zur Wahrung der sozialen Mischung… Weiterlesen


Hans-Ulrich Riedel

Kein Schildbürgerstreich in Spandau - Spandauer BVV fordert Verlängerung der Siemensbahn nach Hakenfelde

„Das Bezirksamt wird beauftragt, sich mit Nachdruck bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass der Streckenverlauf der Siemensbahn unterirdisch bis nach Hakenfelde fortgeführt wird.“ Das war der ursprüngliche Antragstext der CDU-Fraktion. Doch den wollte der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE in der BVV Spandau,… Weiterlesen


PM: "Carossa soll aus Spandauer Stadtbild verschwinden"

Das Bezirksamt positioniert sich in der Antwort auf die Kleine Anfrage XXI-034 „Carossa-Quartier – Was ging und geht vor sich? (II)“ gegen den Namen Carossa im Spandauer Stadtbild. Eine Umbenennung der Straße sowie des Quartiers wäre ideal. Auch das notwendige Gedenken wird vom Bezirksamt thematisiert und betont. Diese klare Formulierung ist aus… Weiterlesen


PM: "„Milieuschutz für Haselhorst und Siemensstadt“ und weitere Anträge und Anfragen der Fraktion DIE LINKE zur BVV am 30.03.2022"

Die Fraktion DIE LINKE in der BVV Spandau fordert das Bezirksamt im Antrag 0200/XXI auf, unverzüglich im Gebiet Haselhorst und Siemensstadt den Milieuschutz zu erlassen. Nachdem der Milieuschutz in Stresow so gut wie beschlossen ist, soll dem Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) gemäß der Milieuschutz für die Gebiete Haselhorst… Weiterlesen


PM: "Ja mit Bauchschmerzen zum bezirklichen Doppelhaushalt 2022-23"

Die Fraktion DIE LINKE. in der BVV Spandau hat der Beschlussempfehlung zum bezirklichen Doppelhaushalt 2022/23 in der BVV-Sitzung am 11.03.2022 zugestimmt – jedoch auch deutliche Kritik an Inhalt und Zustandekommen geäußert. Einige zentrale Forderungen der Fraktion DIE LINKE. sind im Haushalt enthalten. Die dezentrale Kulturarbeit wird erhöht -… Weiterlesen


PM: "5 Jahre erfolgreiches Monitoring: Gymnasiale Oberstufe für alle Spandauer Oberschulen"

„Erstmalig besteht an allen Spandauer Integrierten Sekundarschulen für die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, bei entsprechender Qualifikation direkt in die Gymnasiale Oberstufe – entweder in die eigene oder die eines Verbundes – überzugehen“, schreibt das Spandauer Bezirksamt in seinem Schlussbericht vom 12. Januar 2022 zum Antrag der… Weiterlesen


PM: "„Milieuschutz für Stresow“ und weitere Anträge und Anfragen der Fraktion DIE LINKE zur BVV am 26.01.2022"

Die Fraktion DIE LINKE in der BVV Spandau startet das neue Jahr und damit die neue Wahlperiode mit der Forderung unverzüglich den Milieuschutz für das Quartier Stresow auszurufen. Im Antrag 0069/XXI fordern wir das Bezirksamt auf, alle Maßnahmen einzuleiten, um eine Satzung zur Erhaltung der Zusammensetzung der Wohnbevölkerung gemäß § 172 (1) 2.… Weiterlesen


PM: "Mehr Mädchenarbeit in Spandau!"

Aus einer Antwort auf die Kleine Anfrage XXI-010 „Drohende Schließung Mädchen*laden“ der Fraktion DIE LINKE Spandau geht hervor, dass die Finanzierung des BDP-Mädchenladens in Spandau zumindest für 2022 gesichert ist. Dies begrüßen wir, fordern allerdings eine langfristige Lösung und einen dem Bedarf gerecht werdenden Ausbau der Mädchensozialarbeit… Weiterlesen


PM: "Ernst-Ludwig-Heim Grundschule – öffentlicher Druck kann Wirkung zeigen"

Dass öffentlicher Druck Wirkung zeigen kann, können die Eltern und Schülerinnen und Schüler der Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule nun erfahren. Nach ihren Protesten am 29.10.2021 vor dem Spandauer Rathaus werden die seit Jahren defekten Sanitäranlagen in der Schule endlich repariert und intensiv gereinigt. Das geht aus der Antwort des Bezirksamts auf… Weiterlesen


PM: "Impf- und Testangebote in Spandau erhöhen – Priorität in den Großquartieren!"

Die Fraktion DIE LINKE in der BVV Spandau fordert das Bezirksamt Spandau auf, umgehend für mehr Impf- und Testangebote in Spandau zu sorgen. Dabei sind besonders die Großquartiere wie die Heerstraße Nord und das Falkenhagener Feld, die fernab des Spandauer Zentrums liegen, in den Blick zu nehmen. Dazu sagt Lars Leschewitz, Fraktionsvorsitzender… Weiterlesen

Kontakt

DIE LINKE. in der BVV Spandau 

Carl-Schurz-Str. 2/6 (Raum 1214a, 2. OG im Nebengebäude)

13597 Berlin,

Telefon: (030) 90279 2224  

kontakt@linksfraktion-spandau.de

 

Der Bezirksverband in Spandau

Der Bezirksverband der Spandauer Linken hat seine Geschäftsstelle in der Pichelsdorfer Str. 138, 13595 Berlin.

Die Webseite ist unter www.die-linke-spandau.de zu erreichen.