Zum Hauptinhalt springen
Unsere Bezirksverordneten: Lars Leschewitz, Sabine Knepel, Hans-Ulrich Riedel (von links nach rechts)

Willkommen

auf der Website der Linksfraktion der BVV-Spandau!

Hier erfahren Sie alles über uns, unsere Arbeit in der BVV und alles, was rund um den Bezirk Spandau passiert.

Einen Überblick über alle Events, Veranstaltungen und Tätigkeiten der Fraktion erhalten Sie in unserem Newsletter.

Gerne können Sie uns Fragen stellen und Feedback geben! 

 

 

Aktuelle Presseerklärungen und -mitteilungen


Aus für den Spandauer Pflege-Campus

Der gemeinsame Ausbildungscampus von Vivantes und Charité kommt nun doch nicht nach Spandau. Dies erklärte kürzlich die Berliner Regierungskoalition und die Grüne Gesundheitssenatorin Ulrike Gote. Stattdessen wird der gemeinsame Pflegecampus der zwei landeseigenen Krankenhaus-betreiber voraussichtlich in das von Vivantes aufgegebene Wenckebach-Klinikum im Bezirk Tempelhof einziehen.
Die Spandauer Linksfraktion hatte sich zuvor ausdrücklich für den Standort am Askanierring stark gemacht (Drks. 0276/XXI und 0110/XXI), denn mit dem Pflege-Campus wäre in Spandau ein wichtiger Gesundheits- und Wirtschaftsstandort entstanden. Doch nach dem Beschluss im Jahr 2019 ging die Realisierung des Projekts im Bezirk Spandau kaum voran, nicht zuletzt, weil der zuständige Finanzsenator Wesener die Finanzierung des Projekts bisher nicht absicherte. „Die Entscheidung ist bitter für Spandau, der Campus hätte hier viel bewirkt,“ erklärt Lars Leschewitz, Vorsitzender der Fraktion Die Linke in der BVV Spandau. Leschewitz weiter: „Wir erkennen jedoch, dass die Argumente für den Standort im ehemaligen Wenckebach-Klinikum nicht von der Hand zu weisen sind. Der Pflegenotstand ist ein großes Problem. Umso zügiger muss die Ausbildung zusätzlicher Pflegekräfte ermöglicht werden.“
Die Linksfraktion fordert nun, dass für Spandau ein adäquates Ersatzangebot organisiert werde. „Das Land muss das Gelände am Askanierring, welches derzeit noch der bundeseigenen BIMA gehört, schnellstmöglich erwerben und gemeinsam mit dem Bezirk entwickeln. Neben dem Wohnungsbau stellen wir uns vor allem den Ausbau der sozialen, kulturellen und Bildungsinfrastruktur vor, “ so der Fraktionsvorsitzende.

Was bewegt Sie?
   Was sollte uns bewegen?
        Was soll sich in Spandau bewegen?


BürgerInnen-Sprechstunde der Fraktion Die LINKE in der BVV Spandau
in der Pichelsdorfer Straße 138
Einfach vorbeikommen!


Nächsten Termine:
Donnerstag, 7.7. 17-19 Uhr
Donnerstag 21.7. 17-19 Uhr
Mittwoch 17.8. 17-19 Uhr

Kontakt

DIE LINKE. in der BVV Spandau 

Carl-Schurz-Str. 2/6 (Raum 1214a, 2. OG im Nebengebäude)

13597 Berlin,

Telefon: (030) 90279 2224  

kontakt@linksfraktion-spandau.de

 

Der Bezirksverband in Spandau

Der Bezirksverband der Spandauer Linken hat seine Geschäftsstelle in der Pichelsdorfer Str. 138, 13595 Berlin.

Die Webseite ist unter www.die-linke-spandau.de zu erreichen.