Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

1071/XX Mobile Unterrichtsräume

Ist dem Bezirksamt bekannt, dass die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in der Beantwortung der schriftlichen Anfrage des Abgeordneten Sebastian Czaja vom 10. Oktober 2018 zur Frage der Einsturzgefährdung von Mobilen Unterrichtsräumen (MUR) im Bezirk Steglitz-Zehlendorf auch vier MUR im Bezirk Spandau als... Weiterlesen


1068/XX Sportflächenbedarf

An welchen Standorten im Bezirk ist im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive (BSO) der Neubau bzw. die Sanierung von Schulsportanlagen geplant? 2. Für welche der im Rahmen der BSO geplanten Neubau- bzw. Sanierungsvorhaben hat bzw. wird das Bezirksamt einen über den schulischen Bedarf hinausgehenden sportfachlichen Mehrbedarf anmelden und für... Weiterlesen


1066/XX Babylotsen

Wie bewertet das Bezirksamt das Angebot von Babylotsen am Waldkrankenhaus Spandau? 2. Welche Förderung des Angebots wird durch das Bezirksamt bereitgestellt? 3. Welche Gründe verhindern bisher, dass das Angebot an weiteren Krankenhäusern angeboten wird? 4. Was unternimmt das Bezirksamt, um das Angebot auszuweiten? Weiterlesen


1064/XX Planungen zur Jugendfreizeiteinrichtung Triftstraße/Krienickesteig und ihre Auswirkungen auf die Kinder- und Jugendarbeit in der Neustadt

Wann ist mit der Fertigstellung der Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) Triftstraße/Krienickesteig zu rechnen? 2. Welche Form der Beteiligung der Träger und Einrichtungen von Kinder- und Jugendarbeit in der Neustadt wurde durchgeführt? 3. Was waren die zentralen Ergebnisse des Beteiligungsverfahrens? 4. Sind weitere Beteiligungsverfahren... Weiterlesen


1062/XX Falschparker in der Neustadt

Ab wann wird das Ordnungsamt auf das ordnungswidrige Abstellen von PKW in den Straßen der Neustadt - hier überwiegend: Jagowstraße, Kurstraße, Lynarstraße - wieder nach Straßenverkehrsrecht reagieren anstatt aufgrund der Vattenfall-Baumaßnahmen (oder anderer) eher lockere Regeln gelten zu lassen? 2. Ist dann auch vorgesehen, auf den Gehwegen... Weiterlesen


1047/XX Verkehrsfluss von und nach Kladow

Welche Möglichkeiten sieht das Bezirksamt für die nähere Zukunft, um den Verkehrsfluss und damit die Nutzungsattraktivität der Potsdamer Chaussee von Kladow ins Zentrum Spandaus oder in Richtung Charlottenburg zu erhöhen? 2. Gibt es Überlegungen hinsichtlich des zu erwartenden Verkehrszuwachses aus den Bereichen Potsdam und Krampnitz... Weiterlesen


1046/XX Maßnahmen gegen den Ärztemangel in Spandau

Was gedenkt das Bezirksamt künftig zu unternehmen, um eine ausreichende, wohnortnahe Versorgung mit Ärzten in Spandau zu erreichen? 2. Unterstützt das Bezirksamt den Vorstoß von Lichtenberg und Neukölln aus dem Jahr 2017, den realen Versorgungsbedarf unter Berücksichtigung von Einwohnerprognose, Altersstruktur, sozialer Lage und Morbidität zu... Weiterlesen


1045/XX Leerstand und Zweckentfremdung in Spandau

Der Leerstand von wie vielen Häusern und wie vielen Wohnungen ist dem Bezirksamt aktuell bekannt? 2. In wie vielen Fällen und wie viele Wohnungen betreffend läuft ein Amtsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Zweckentfremdungsverbot? 3. Was hat das Bezirksamt und mit welchem Ergebnis unternommen, um leerstehende oder... Weiterlesen


1044/XX Eingeschränkte Durchfahrt Flankenschanze/Hohenzollernring

Wem gehört das Gelände, auf dem ehemals das Spandauer Sozial- und Wohnungsamt untergebracht war? Existierte vor der jetzigen Nutzung ein grundbuchlich gesichertes Wege- und Durchfahrtsrecht? Existierte ein gepflasterter Gehwegstreifen? Wenn ja, warum existiert dieser nicht mehr? Ist dem Bezirksamt bekannt, dass neben der durch ein... Weiterlesen


1042/XX Ausweitung der offenen Mieterberatung im Bezirk (II)

Welche Änderungen hat es zum Angebot der offenen Mieterberatung im Bezirk seit der letzten Anfrage im September gegeben? 2. Welche Änderungen bezüglich des Angebots wird es aufgrund der zur Verfügung stehenden Mittel im nächsten Jahr voraussichtlich geben? 3. Welche Vorbereitungen hat das Bezirksamt bezüglich der Evaluation am Jahresende... Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE. in der BVV Spandau  - Carl-Schurz-Str. 2/6 (Raum 1214a, 2. OG im Nebengebäude), 13597 Berlin,

Telefon: (030) 90279 2224  

kontakt@linksfraktion-spandau.de


Öffnungszeiten des Büros: (mit Voranmeldung)

Mittwoch: 10-12 Uhr 

Donnerstag: 10-12 Uhr

Freitag: 10-12 Uhr

Der Bezirksverband in Spandau

Der Bezirksverband der Spandauer Linken hat seine Geschäftsstelle in der Pichelsdorfer Str. 138, 13595 Berlin.

Die Webseite ist unter www.die-linke-spandau.de zu erreichen.