Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

1725/XX - Geeignete Maßnahmen zum Lernen während der Schließzeit Spandauer Schulen?

1. Haben Spandauer Schulen für die Schließzeit aufgrund von COVID-19 rechtzeitig und ausreichend schnell Vorbereitungen für häusliches Lernen getroffen? Wenn ja: Welche und an welcher Schule? Wenn nein: Warum nicht und an welcher Schule?

2. Sieht das Bezirksamt alle Möglichkeiten für häusliches Lernen – inklusive Stärkung der Situation in den Elternhäusern – als ausgeschöpft an oder wurde hier Handlungsbedarf erkannt? Wenn ja: Welcher Handlungsbedarf ist aktuell ersichtlich?

3. Wie schätzt das Bezirksamt mögliche Gefährdungen für Abschlussprüfungen bzw. deren Ergebnisse aufgrund des Stundenausfalls oder zu geringer Lernmöglichkeiten ein?

4. Hat und hatte das Bezirksamt an geeigneter Stelle tagesaktuell Eltern, Kinder und Lehrende über die Entwicklungen, Aufgaben und möglichen Schwierigkeiten an den Schulen informiert? Wenn ja: Wie und wo? Wenn nein? Warum nicht?

5. Stand das Bezirksamt in der Zeit der Schulschließungen in engem Kontakt mit Eltern, Lehrenden und dem Senat? Wenn ja: Gibt es dazu Aufzeichnungen und in welcher Form?

Dateien


Aufgrund der Corona-Pandemie können wir erst ab 25.05. wieder Bürgersprechstunden anbieten. Diese müssen allerdings telefonisch oder unter der Mail kontakt@linksfraktion-spandau.de angemeldet und die entsprechenden Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Bleiben Sie gesund!

Der Bezirksverband in Spandau

Der Bezirksverband der Spandauer Linken hat seine Geschäftsstelle in der Pichelsdorfer Str. 138, 13595 Berlin.

Die Webseite ist unter www.die-linke-spandau.de zu erreichen.