Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

1466/XX Lidl-Markt Seegefelder Weg 391

  1. Warum wurde bei der Baugenehmigung nicht darauf Wert gelegt, die Anlieferung an den neuen Markt auf der Seite des Bahndammes stattfinden zu lassen, sondern auf der Straßenseite gegenüber einer Wohnbebauung?
  1. Wem gehört das Gelände zwischen Bahndamm und Lidl-Markt, auf dem sich die frühere Zufahrt zum alten Markt befand?                                                                                    
  2. Was ist mit dem Gelände geplant, u.a. auch mit der noch nicht renaturierten Zufahrt?
  1. Ist dem Bezirksamt bekannt, ob die gebaute kleine Schallschutzwand konstruktionsbedingt die Anlieferung durch LKWs erschwert und daher von den Fahrern ignoriert wird, und welche Haltung hat das Bezirksamt dazu?                                                                                                                              
  2. Sind die Kühlaggregate auf dem Dach des Marktes, die auf der Seite zum Seegefelder Weg und nicht zum Bahndamm hin angebracht sind, mit den Vorgaben des Lärmschutzes konform?
  1. Ist nach Kenntnis des Bezirksamtes die Lagerung der blauen Kühlcontainer auf dem Parkplatz zulässig?              
  2. Wie bewertet das Bezirksamt den Umstand, dass Anlieferung, Kühlung, Lagerung usw. direkt vor einer Wohnbebauung stattfinden, statt hinter dem Markt am Bahndamm?
  1. Stimmt es, dass auf dem Lidl-Gelände die in der Baugenehmigung vorgesehene Begrünung, u.a. Bäume, Rasenflächen, Dach- und Fassadenbegrünung, nicht vorhanden ist? Wenn ja, warum nicht?                                          
  2. Ist dem Bezirksamt bekannt, ob unter den statt Rasenflächen angelegten Steinbeeten Planen liegen, die den Boden weiter versiegeln? Wenn ja, ist dies zulässig?

 


Die Anfrage ist schriftlich zu beantworten.

Dateien


Der Bezirksverband in Spandau

Der Bezirksverband der Spandauer Linken hat seine Geschäftsstelle in der Pichelsdorfer Str. 138, 13595 Berlin.

Die Webseite ist unter www.die-linke-spandau.de zu erreichen.