Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

1918/XX - Geburten und Geburtsbegleitung in Spandau

Wir fragen das Bezirksamt: 1. Wie viele Geburten gab es 2018, 2019 und 2020 (bis August) in Spandau und wie viele Kinder sind dabei geboren (bitte Lebend- und Totgeburten unterscheiden)? 2. Ist dem Bezirksamt bekannt, bei wie vielen der Geburten Hebammen anwesend waren? 3. Wie viele Hebammen praktizieren in Spandau derzeit (an Krankenhäusern,... Weiterlesen


1915/XX - Privatwege im Bezirk

Wir fragen das Bezirksamt: 1. Sind dem Bezirksamt Anzahl und Umfang von Privatwegen in Spandau sowie deren Lage bekannt? Wenn ja, bitte auflisten. Wenn nein, warum nicht? 2. Welche dieser Privatwege liegen in Kleingartenkolonien, in Wochenendsiedlungen, in gewerblichen oder in anderen Bereichen? (Bitte auflisten) 3. Welche dieser Wege sind... Weiterlesen


1910/XX - Situation der VHS-Dozent*innen

Wir fragen das Bezirksamt: 1. Entspricht es den Tatsachen, dass Kursleiter*innen an der Spandauer Volkshochschule neue Verträge unterschreiben müssen, wonach sie im Falle einer neuen pandemiebedingten Schließung auf Ausfallhonorar verzichten? Wenn ja, für welche Kurse? 2. Hat sich das Unterrichtsmodell bzw. die Raumaufteilung verändert? Wenn ja,... Weiterlesen


1904/XX - Nutzerfreundliches Rathaus

Das Bezirksamt wird beauftragt, die begonnenen Bemühungen um Leitsysteme im Rathaus dahingehend zu intensivieren und zu erweitern, dass Besucherinnen und Besucher des Rathauses – auch solche mit Einschränkungen – sich jederzeit und selbständig ohne Erkundigungen bei den Pförtnern im Rathaus zurechtfinden können. Begründung Das Spandauer Rathaus... Weiterlesen


1903/XX - Standesamtsbroschüre auflegen

Das Bezirksamt wird beauftragt, eine Standesamtsbroschüre aufzulegen, um Heiratswillige über den für sie besonderen Tag umfassender als bislang zu informieren, u.a. über: Zeitschiene der Heirat, ggf. mit Checkliste Benötigte Formulare, besonders für Zugezogene Hochzeitsbräuche und –traditionen (deutsch und international) Trauorte im Bezirk H... Weiterlesen


1901/XX - Kleinräumige Analyse der ambulanten ärztlichen Versorgung - Gutachten in Auftrag geben!

Das Bezirksamt wird beauftragt, ein Gutachten zur kleinräumigen Analyse der ambulanten ärztlichen Versorgung zu erstellen oder erstellen zu lassen. Begründung Die ärztliche Versorgung in Spandau ist nicht ausreichend. Hinzu kommt, dass es innerbezirkliche Versorgungsdisparitäten gibt. Viele Ärztinnen und Ärzte konzentrieren sich auf einige... Weiterlesen


1898/XX - Fährverbindung nach Tegel einrichten

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass eine dauerhafte solargetriebene Fährverbindung von der Spandauer Altstadt zur Greenwich Promenade/Tegeler Hafen eingerichtet wird. Begründung Um den öffentlichen Nahverkehr zu entlasten, scheint es sinnvoll, die Wasserwege stärker zu nutzen. Eine direkte... Weiterlesen


1876/XX - Fußgängerleuchten ohne Funktion

Wir fragen das Bezirksamt: 1. Ist dem Bezirksamt bekannt, dass sich Bürger mit Beschwerden hinsichtlich des Gebrauchszustands von Fußgänger-Laternen im Park am Stabsholzgarten bereits längere Zeit an das bezirkliche Ordnungsamt gewandt haben? 2. Ist dem Bezirksamt ferner bekannt, dass offenkundig immer mehr dieser Leuchten ausfallen? 3. Ist das... Weiterlesen


1875/XX - Tarifbindung der Caterer für das Schulessen

Wir fragen das Bezirksamt: 1. Welcher Caterer beliefert welche Schule in Spandau mit Essen? Bitte auflisten. 2. Haben alle Caterer die Eigenerklärung zu Tariftreue, Mindestentlohnung und Sozialversicherungsbeiträgen unterschrieben? 3. Sind dem Bezirksamt diesbezüglich Caterer bekannt, die sich nicht an die Tarifbindung halten? Wenn ja, welche... Weiterlesen


1874/XX - Gewerbemieten, Gewerbeflächen und Gewerbeflächenmanagement in Spandau

Wir fragen das Bezirksamt: 1. Wie hoch sind die Gewerbemieten in Spandau derzeit im Schnitt? Bitte nach Ortsteilen und ggf. Lage aufschlüsseln. 2. Wie haben sich die Gewerbemieten in den beiden Einzelhandelszentren Altstadt Spandau und Pichelsdorfer Straße in den letzten zehn Jahren entwickelt? 3. Wie viel Gewerbefläche gab es im Bezirk Spandau... Weiterlesen


Kontakt

DIE LINKE. in der BVV Spandau  - Carl-Schurz-Str. 2/6 (Raum 1214a, 2. OG im Nebengebäude), 13597 Berlin,

Telefon: (030) 90279 2224  

kontakt@linksfraktion-spandau.de


Öffnungszeiten des Büros: (mit Voranmeldung)

Mittwoch: 10-12 Uhr 

Donnerstag: 10-12 Uhr

Freitag: 10-12 Uhr

Der Bezirksverband in Spandau

Der Bezirksverband der Spandauer Linken hat seine Geschäftsstelle in der Pichelsdorfer Str. 138, 13595 Berlin.

Die Webseite ist unter www.die-linke-spandau.de zu erreichen.