Zum Hauptinhalt springen

Lars Leschewitz

Umbenennung der Carossastraße

Zu dem am 7. Juni 2022 erschienenen Artikel „Carossastraße Hakenfelde: Diese neuen Namen werden gehandelt“ erklärt Lars Leschewitz, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. in der BVV Spandau:

„Der Artikel der Morgenpost spiegelt den aktuellen Stand der Debatte nicht korrekt wieder. Korrekt ist zunächst, dass wir, die Fraktion DIE LINKE, eine Umbenennung der Carossastraße anstreben und den Dialog mit den anderen Fraktionen in der BVV suchen. Dabei haben wir selbst verschiedene Namensvorschläge - sowohl seitens der Hakenfelder Bürger gegen das Vergessen, als auch von anderen eingereichte Vorschläge - abgewogen und werden den anderen Fraktionen nun unsere Präferenz unterbreiten.“

Schreiben Sie uns!